One

Level One holt Dich mit grundlegendem Training von Deinem Fitnesslevel ab. Du arbeitest mit Deinem Körper, machst Bodyweight-Übungen wie Kniebeugen und Planks. Zehn Situps zu bewältigen ist ein Ziel, das zu Level One passt. 

 

Two

Auch hier stehen noch Übungen im Vordergrund, die mit dem eigenen Körpergewicht arbeiten. Allerdings, die Schlagzahl wird erhöht! Wieviele Liegestütze schaffst Du? 

 

Three

Level Three spricht Trainierende mit durchschnittlichem Fitnessgrad an. Du bewältigst in dieser Stufe etwa bereits mehrere Klimmzüge am Stück. Zudem kommen Übungen mit Zusatzgewichten ins Spiel, beispielsweise Kniebeugen mit zwei Kettlebells. 

 

Four

In Level Four lernen die Trainierenden, ihre erworbene Kraftausdauer in Explosivität und Maximalkraft umzuwandeln. Übungen wie das Kreuzheben stärken den Rumpf und formen Beine und Hintern.

 

Five

Level Five ist nicht nur das Ziel eines Five-Athlethen, sondern auch ein Anfang. Um hierher zu gelangen, hast Du Mobilität, Stabilität, Kraft, Schnelligkeit entscheidend verbessert. Der Körperfettanteil ist niedrig. Du bist nun in einer Form, auf der Du neue Spitzenleistungen aufbauen kannst. Jetzt geht es erst richtig los!